Einladung zur Schifffahrt durch Jahrhunderte auf den Schiffen der Kirchen in Trnava

Wenn sich die Sonne an die Mauern der historischen Bürgerhäuser anlehnt, werfen seinen Schein die architektonischen Zierelemente auf den Fassaden zurück und das Pflaster strahlt Wärme aus, dann laden die geöffneten Türen der Sakralbauten in Trnava zum Ausruhen im angenehmen Schatten und durchgeistigter Atmosphäre der Räume ein, in welchen die Besucher schon Jahrhunderte Zuflucht und Lebensharmonie finden. Die Pracht der Interieure können sie im geheimnisvollen Dom des heiligen Nikolaus bewundern, welcher schon seit Ende des 14. Jahrhunderts zum lebenden Herz der Stadt wurde oder in einem der schönsten Frühbarockbauwerken Europas – Kathedrale des heiligen Johannes des Täufers mit dem prachtvollen monumentalen Altar, vor welchem auch der Papst Johannes Paul II. meditierte. Zum Treffen mit dynamischem Barock und vierzehn Altären lädt sie das Interieur der Franziskanerkirche des heiligen Jacob ein, Mauern welcher uns an die mittelalterliche Stadt erinnern. In der Jesuitenkirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit aus dem 18.Jahrhundert können sie das Altargemälde des österreichischen Malers F. A. Maulbertsch bewundern und in der Ursulinenkirche der heiligen Anna das klassizistische Altar mit dem Gemälde von Joseph Zanussi, auf welchem die heilige Anna die Jungfrau Maria unterrichtet. Bleiben sie für eine Weile bei der Besichtigung des historischen Stadtzentrums von Trnava stehen und nehmen sie die Einladung zu einer ruhigen Schifffahrt auf den Schiffen der Kirchen in Trnava ein. Die Kirchentore sind für sie während der touristischen Saison nach folgendem Zeitplan geöffnet:

 

KATHEDRALE DES HEILIGEN JOHANNES DES TÄUFERS   

April – Oktober:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Samstag: 11.00 – 15.00

DOM DES HEILIGEN NIKOLAUS

April, Mai, Juni, September, Oktober:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Sonntag: 14.00 – 17.00
Juli – August:
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 17.00
Sonntag: 14.00 – 17.00

KIRCHE DES HEILIGEN JACOB – Franziskanerkirche

Mai, Juni, September:
Sonntag: 14.00 – 17.00
Juli – August:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Sonntag: 14.00 – 17.00

KIRCHE ZUR HEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT- Jesuitenkirche

Mai, Juni, September:
Sonntag: 14.00 – 17.00
Juli – August:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Sonntag: 14.00 – 17.00

KIRCHE DER HEILIGEN ANNA – Ursulinenkirche 

Mai, Juni, September:
Sonntag: 14.00 – 17.00
Juli – August:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Sonntag: 14.00 – 17.00

DIE EVANGELISCHE KIRCHE

Mai, Juni, September:
Sonntag: 14.00 – 17.00
Juli – August:
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00, 13.00 – 16.00
Sonntag: 14.00 – 17.00

 

 

30. 4. 2014

 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
September 2020
1MO 1DI 1MI 1DO 1FR 1SA 1SO
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass