Vitis select

Die slowakischen Neuzüchtlinge in ihrer reinlichsten Form können Sie in Modranka, irgendwann einen selbständigen Dorf, das heute ein Teil von Trnava bildet, kosten. Hier sitzt ein Weingut mit treffendem Name Vitis select, dessen Geschichte bis in die Zeit der heute nicht mehr existierender Wein- und Weinbau-Forschungsstation in Šenkvice langt. Daniel Sekera arbeitete zusammen mit Dorota Pospíšilová und Tibor Ruman an der Züchtung der neuen slowakischen Most-, oder Tischsorten. Gerade Daniel Sekera ist derjenige, der sich der Popularisierung von Neuzüchtungsweinen bis heute widmet. In seinem Keller in Modranka hat er mehrere Weinjahrgänge praktisch aus allen Neuzüchtungsorten wie Breslava, Hetera, Milia, Noria, Nitria, Váh, Hron, Rimava, Rudava, Rosa, Torysa… In der Zeit der Einweihung der Neuzüchtlinge noch in der Sortenprobe, bereitete Daniel Sekera den Wein, damit man die Qualität der einzelnen Sorten beurteilen konnte. Seine Erfahrungen mit diesen Sorten sind unschätzbar. Die Gesellschaft Vitis select ist eher ein Hersteller von Rebenableger, als ein Weingut. Daniel Sekera ist aber ein Mensch, dem die Zukunft von slowakischem Weinbau und vor allem der Sorten, die er züchtete, sehr am Herzen liegt. Neben der spannenden Erzählung über einzelne Sorten ist die wahrscheinlich einzige Möglichkeit die Neuzüchtlinge in einem Platz zu kosten genau der Keller der Gesellschaft Vitis select. Diese Möglichkeit ist wirklich unschätzbar vor allem weil der Wein nicht mit der Absicht ihn zu Verkaufen und ihn mit Hilfe von Barriquefässern oder anderen Methoden dem Geschmack des Klienten nahezubringen produziert wurde. Er wurde ohne jegliche Reglung in seiner reinlichsten Form hergestellt, damit die Sorte ihr Potential zeigen könnte. Bei dem Besuch des Weinguts, oder besser gesagt Weinbaus Vitis select geht es nicht nur um Erkennen von dem Wein, sondern um Erkennen des Charakters und der Geschichte der Sorten. Es ist vor allem die Möglichkeit der Begegnung mit einem Menschen, der sein ganzes Leben der Rebenzüchtung widmete, und der seine Kenntnisse zusammen mit Dorota Pospíšilová und Tibor Ruman weiteren Generationen der Ampelographie der Slowakei, deren Mitautor er ist, weitergab. Die Arbeitsergebnisse dieses Teams sollten eigentlich nicht als Neuzüchtlinge bezeichnet werden, da sie heute schon anerkannt, und in der Liste der registrierten Sorten eingeschrieben sind.

 

Kontakt

Vitis select
Javorová 51
91705 Trnava

Telefon: 00421 905 80 71 17
E -Mail: vitisselect@zoznam.sk
Webseite: http://www.vitisselect.com/
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
Dezember 2021
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass