Rotunde der Erhebung des Heiligen Kreuzes

Die Gemeinde Križovany nad Dudváhom, südöstlich von Trnava, ist die größte von drei Gemeinden, die bis zum Jahr 1991 die Gemeinde Dudváh bildeten. Zweifellos kann sich mit der bedeutendsten kultur-historischen Sehenswürdigkeit diejenige Gemeinde brüsten, die nach der einzigartigen Sehenswürdigkeit benannt wurde. Es befindet sich hier die überaus wertvolle Rotunda Povýšenia sv. Kríža (Rotunde der Erhebung des Heiligen Kreuzes) –vorher des Heiligen Kreuzes. Sie stammt wahrscheinlich aus der Zeit vor 1246 und sie ist baulich mit der römisch-katholischen Kirche Kostol Povýšenia sv. Kríža (Kirche der Erhebung des Heiligen Kreuzes) aus dem Jahr 1938 verbunden. Das genaue Datum des Baus der Rotunde in Križovany ist nicht bekannt. Auf ihre Altertümlichkeit weist die Weihe des Heiligen Kreuzes, die durch eine Urkunde aus dem Jahre 1296 nachgewiesen ist. Solche Patronate waren auf dem Gebiet der heutigen Slowakei üblich, vor allem in der Zeit nach Großmähren und in der romanischen Zeit. Die Rotunde ist das ursprüngliche und vollständig erhaltene Bauobjekt, das zur spezifischen Kategorie der romanischen Ziegelkirchen gehört. Solche Kirchen wurden im 12. und Anfang des 13. Jahrhunderts gebaut. Es ist ein klassisches Beispiel einer Rotunde, die von einem kreisförmigen Schiff und einer hufeisenförmigen Apside gebildet wurde. In der Vergangenheit gehörte zur Rotunde auch der Friedhof, wo bis zum Jahr 1775 beerdigt wurde.  In den Jahren 1760 bis 1780 wurde die Rotunde ein Bestandteil der neuen Barockkirche als ihr Presbyterium. Es geschah so durch das Einreißen der Westseite. Das ursprüngliche Heiligtum wurde zur Sakristei. In dieser Zeit wurde auch das Patrozinium der Kirche geändert. Beim Abreißen der alten und Erbauen der neuen Kirche im Jahre 1937 überlegte man, ob nicht die Rotunde einreißen sollte. Zum Glück ist es dank dem Einsatz der Denkmalpfleger nicht dazu gekommen. Nach dem Einbau der Rotunde in die neue Kirche, wurde diese zur Seitenkapelle der Kirche. Nach der Forschung im Jahre 1967 deckte man ursprüngliche mittelalterliche Elemente auf. Als im Jahre 1969 das Dach repariert und das Objekt rekonstruiert wurden, reihte sich die Rotunde zu den künstlerischen Kleinods des frühen mittelalterlichen Baus in der Slowakei.

Rotunde der Erhebung des Heiligen Kreuzes
 

Kontakt

Rotunde der Erhebung des Heiligen Kreuzes
Križovany nad Dudváhom 552
919 24 Križovany nad Dudváhom

GPS-Koordinaten:
N 48.32381118 / E 17.656129003

Telefon: +421 33 5584004
E -Mail: farnost.krizovany@abu.sk
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
Februar 2024
3MO 3DI 3MI 3DO 3FR 3SA 3SO
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass