Gedächtniszimmer von Ján Palárik in Majcichov

Ján Palárik, ein Volkserwecker, katholischer Pfarrer, Dramatiker und Organisator des nationalen Lebens, lebte im 19. Jahrhundert. Als Pfarrer wirkte er in Starý Tekov, Banská Štiavnica, in einer deutschen Pfarrei in Pešť und später in Majcichov. Als einer von vielen, arbeitete er an der Gründung von Matica Slovenská (Slowakischer Verein) zusammen. Er widmete sich auch politischen Angelegenheiten - er gründete die politische Partei Nová škola slovenská (Neue Slowakische Schule), wodurch er an der Organisation des nationalen Schulwesens und der Aufklärung teil nahm. Ján Palárik widmete sich der Dramatik, dem Schreiben und der Bearbeitung von Zeitschriften, Zeitungen und Lehrbüchern. Anlässlich des hundertjährigen Todestages von Ján Palárik wurde in Majcichov ein Gedächtniszimmer errichtet. Es dokumentiert sein Leben und Werk. Eine Panellausstellung mit Vitrinen verfolgt Paláriks Geburtsort, Studium und sein Wirken als Publizist, Priester und Volkserwecker. Ein dominantes Element des Gedächtniszimmers ist Paláriks Büste aus patiniertem Gips. Im Gedächtniszimmer ist auch eine Ausstellung der Geschichte der Gemeinde Majichov platziert. Sie stellt auch andere Persönlichkeiten der Gemeinde, wie František Richard Osvald oder Michal Kopčan in den Vordergrund.

Gedächtniszimmer von Ján Palárik in Majcichov
 

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 08.00 – 16.00 Uhr, Sa – So: geschlossen, Besichtigungen müssen im Voraus auf dem Gemeindeamt angekündigt werden.

Kontakt

Gedächtniszimmer von Ján Palárik in Majcichov

921 22 Majcichov

GPS-Koordinaten:
N 48.283278 / E 17.631876

Telefon: 00421 33 5583 136, 00421 33 5583 356
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
März 2020
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass