Weingut Rosenthal

Wenn Sie durch das Dorf Ružindol in der Richtung von Trnava gehen, gleich nach der Rechtskurve steht ein unauffälliges Haus mit der Nummer 5. Unauffällig ist es aber nur von außen. Sobald Sie in dem Hof eintreten, geraten Sie in eine glaubwürdige Weinwelt. Das Weingut Rosenthal ist aber kein Museum, sondern ein richtiges Weingut, den Ingrid Vajcziková beseelte und ihm eine Sonderbarkeit gab. Ingrid hat mehrere Erfahrungen aus vielen großen Weinorten. Neben ihrem Weingut arbeitet sie auch als der Hauptönologe in der Gesellschaft Hubert J.E. Das ist vielleicht der Grund, warum ihre eigenen Weine anders sind. Erste Erfolge erzielte sie mit den Sortenweinen, wie zum Beispiel Irsai Oliver, der sich in 2009 in dem Nationalsalon der Weine zwischen die 100 besten Weinsorten durcharbeitete. Der Höhepunkt der Weinkunde sind die Cuvées, die sie nach ihren drei Söhnen nannte. Anton Benedetto, Jakob Leonardo und Simon Carlo verliehen seine Namen dem Wein, der genauso einzigartig, wie jedes menschliches Wesen ist. Die Struktur der einzelnen Coupagen ist immer anders. Während in den Anfängen die Weine auf den Sorten wie Dornfelder, Merlot, oder Sankt Lorenz aufgebaut waren, in den heutigen Coupagen finden Sie eher Cabernet Sauvignon, Merlot, aber auch die perspektivische Sorte Dunaj. Die Verschiebung zu dem Bordeaux-Stil ist also ganz deutlich. Ingrid gibt ihrem Wein viel Weiblichkeit, herzgewinnenden Duft, eine wunderschöne Tönung und ein unvergessliches Geschmack. Schöpfergeist, Lust zu experimentieren, Gefühl und Begabung, das alles fehlt ihr nicht. Dank ihrer Begabung erschaffte sie einen einzigartigen Stil, und jeder kann bei ihr den richtigen Wein für sich finden. Das Sortiment besteht aus achtundzwanzig erstklassigen Weinen, die aus zwanzig Traubensorten von zwanzig Anbauern produziert werden. Ihr Sinn für die Erfindungskunst bewies sie bei dem neuen Wein, für dem sie ihre eigene Marke Bosore herstellte, aber auch bei der Produktion von dem verhexten Wein unter dem Namen Bosorácke (etwa: Hexenwein). Das erste Mal war dieser Wein anlässlich des zehnten Jubiläums des Aufenthalts der Weinhauerin in Ružindol vorbereitet. Die Bewohner von Ružindol werden nämlich in breiter Umgebung als Hexenmeister bezeichnet, und eine Hexe oder Hexenmeister wird man nach zehnjährigem Aufenthalt in diesem Dorf. Eine Selbstverständlichkeit ist Organisierung von Verkostungen und Zusammentreffen unter der alten Pergola auf dem Bauernhof. Die Lebensphilosophie der Weinhauerin, die sie auch in der Tätigkeit des Weinguts Rosenthal anwendet ist: „Der beste Wein ist solcher, der Ihnen schmeckt!“.

 

Kontakt

Weingut Rosenthal
Ružindol 5
91763 Ružindol

 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
Dezember 2021
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass