Museum der Buchkultur- Oláhs Seminar, Westslowakisches Museum

Der Erzbischof von Esztergom, Mikuláš Oláh, ließ im Jahre 1561 das theologische Seminar und Kollegium erbauen. Der unvollendete Renaissancebau brannte fünf Jahre darauf in einem Feuer nieder. Das Gebäude wurde zwar wieder hergerichtet, aber es verlor die Funktion eines Seminars. Bis 1919 diente es alten Priestern als Heim, später wurde daraus die Kapitelbibliothek. In den 70er Jahren des 20. Jahrhundert wurde sie rekonstruiert und das Westslowakische Museum errichtete dort das Museum der Buchkultur. Eine Ausstellung ist auf die Buchkultur ausgerichtet und beschreibt vor allem die Geschichte der slowakischen Druckereien. Einen wesentlichen Teil der Ausstellung nehmen vor allem historische Druckereien aus dem 16. bis zum 20. Jahrhundert ein. Eine andere Ausstellung bringt Ihnen das Leben und die Kunst des bekannten Bildhauers und Medailenträgers, William Schiffer, eines gebürtigen Zvončíner näher.


Westslowakisches Museum in Trnava.

 

Öffnungszeiten

Winterbetrieb von 1. Oktober bis 31. März: auf Vereinbarung (Tel.: 033/5512913). Di – Fr: 8.30 –15.00 Uhr (Besichtigungen bitte vereinbaren), Sa – So: 11.00 – 17.00 Uhr (vereinbarte Gruppenbesichtigungen). Sommerbetrieb von 1. April bis 30. September: Di – Fr: 8.30 –12.30 Uhr 13.00 – 15.00 Uhr. Besichtigungen bitte vereinbaren. Sa – So: 11.00 – 17.00 Uhr vereinbarte Gruppenbesichtigungen

Kontakt

Museum der Buchkultur- Oláhs Seminar, Westslowakisches Museum
Námestie sv. Mikuláša č. 10
917 01 Trnava

GPS-Koordinaten:
N 48.378687 / E 17.591342

Telefon: 00421 33 5514 421
E -Mail: zsmuzeum@zupa-tt.sk
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
April 2020
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass