Molpír Museum Smolenice

Römisch-katholische Pfarrei, Sonnenuhr, Smolenice - auch diese Indizien helfen Ihnen den Ort zu finden, der die Magie der Geschichte ausstrahlt. Die Rede ist vom Molpír Museum, das dank der Gemeinde und der Fachleute aus Museen in Nitra und Trnava im Jahre 1996 errichtet wurde. Falls Sie eine Dokumentation der Blütezeit von Smolenice, die in der Jahrhundertwende des 15. und 16. Jahrhunderts eine Kleinstadt mit dem Recht auf Markt und Jahrmarkt war, finden wollen, sind Sie an der richtigen Stelle. Die Kleinstadt Smolenice wurde von einer Mauer, Wachtürmen und einem Barockpranger umringt. Der Pranger ist nicht nur ein Symbol der Justiz, er gehört auch zu den schönsten Kunstwerken dieser Zeit. Im Museum befinden sich auch Beispiele der Fauna und Flora der Kleinen Karpaten. Ein weiterer Teil der Ausstellung, die Ihnen das Molpír Museum anbietet, wird durch Exponate aus der Burgstätte in Hallstatt repräsentiert. Wissen Sie, wer Štefan Banič war? Eine Ausstellung ist gerade dem Erfinder des Fallschirms gewidmet. Wenn Sie sich für örtliche Büchersammlungen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert oder die Geschichte in Bildern interessieren, finden Sie alle erforderlichen Informationen im Molpír Museum. Und das ist nicht Alles: auf Sie warten Ausstellungen vom Historiker und Lehrer Štefan Jastrabík, die Ethnografie von Smolenice, dokumentierte Rekonstruktion eines Zimmers aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, authentische Gegenstände, Geräte und Volkstrachten.

Molpír Museum Smolenice
 

Öffnungszeiten

Juli - August - Di - So: 10.00 - 16.00 Uhr

Kontakt

Molpír Museum Smolenice
Cintorínska 3
919 04 Smolenice

GPS-Koordinaten:
N 48.508338 / E 17.432062

Telefon: 00421 33 5571 100
E -Mail: smolenice@smolenice.com
Webseite: http://www.smolenice.com/
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
April 2020
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass