Der Trnava Weinkellertag

Trnava war die erste königliche Freistadt in der Slowakei. Dafür hatte sie auch viele Privilegien. Eines davon war das Weinvertriebsrecht, aus dessen Trnava wesentlich profitierte, und dank dessen ist sie zum Weinvertriebszentrum geworden. Diese Tradition zu folge ist der erstmals im 2003 stattfindender Trnava Weinkellertag entstanden. Obwohl Trnava der Sitz des erfolgreichsten Weinguts der Slowakei ist, ist die Zahl der dortigen Weingüter mit Städte wie Modra oder Pezinok unvergleichbar. Dies zufolge basierte der Trnava Weinkellertag auf ein anderes Konzept. Das Altstadtzentrum Trnavas ist buchstäblich von Kellern bespickt, von denen einige als verschiedenste Geschäfte zugänglich sind, andere sind nicht zugänglich und die einzige Möglichkeit sie zu besuchen entsteht an dem Trnava Weinkellertag. Nach altbekannte Tradition laden die Veranstalter die besten Weingüter aus nah und fern und sogar aus dem Ausland an, und ermöglichen sie ihre beste Weinsorten in den Kellern der historischen Altstadt zu präsentieren. Einige dieser Weinkellern sind klein und intim, geeignet für nicht mehr als einen einzigen Weinhauer, andere sing gewaltig, räumig genug für ein hundert Gäste, noch weitere sind einzigartig dank ihre Architektur, und es gibt auch solche, die eigentlich keine Keller sind. Trnava hat eine der wohlbehaltenste mittelalterliche Befestigungen und das bedeutet dass die Besucher der „Keller von Trnava" Weinsorten auch in einige historische Stadtbefestigungstürme kosten können. Eine weitere Merkwürdigkeit sind die Historischen Synagogen die heute als Kunstgallerien dienen, und die an einem Tag zu den Gallerien, wo Sie die Kunst der Weinhauer bewundern können, werden. Das Wichtige ist, dass die Weinpilger die Möglichkeit bekommen, auf einem relativ kleinen Raum Weinsorten aus der ganzen Slowakei, von der Weinland der kleinen Karpaten bis die Tokaj-Region, zu entdecken. Von berühmte bis zum absolut unbekannte Namen, die aber einzigartige Weinsorten anbieten können. In dem ersten Jahrgang wurden elf Keller eröffnet und die Veranstalter waren damals stolz diese Zahl auf zwanzig erhebt zu haben. Heute präsentieren Weinhauer ihre Produkte in mehr als dreißig "Kellern", und die Veranstalter beschränken die Zahl der Eintrittskarten auf sieben hundert, damit diese Veranstaltung ihr Kulturniveau behält. Diese werden schon einige Wochen vorher völlig ausverkauft und das ständige Wechseln der Keller und Weinhauer zwingt die Besucher immer wieder zu kommen.

Der Trnava Weinkellertag
 

Kontakt

Der Trnava Weinkellertag
Hlavná 5
91771 Trnava

Telefon: 00421 33 5532 342
 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
April 2020
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass