Čierna skala (Felsformation)

Eine auffallende Felsformation ist ein Teil des Gebirgskammes mit erhaltenen Naturteilen der Kleinen Karpaten. Im Naturschutzgebiet wachsen natürliche Wald- auch Nicht-Waldgesellschaften mit ursprünglichen Pflanzen- und Tierarten, die von Felswänden und Schuttfeldern durchwoben sind. Das Naturschutzgebiet befindet sich im Kataster der kleinen kleinkarpatischen Gemeinde Lošonec. Der gelbe Wanderweg führt dazu in der westlichen Richtung aus Jahodník oder in der östlichen Richtung aus Plavecký Mikuláš. Aus der Kreuzung auf dem rot markiertem Wanderweg Štefánikova magistrála steigt der Wanderweg in einer Buchenallee. Das Naturschutzgebiet wurde 1996 auf der Fläche von 29,71 ha erklärt. An seinem Rand liegt die Spitze Čierna skala (662 m), wovon es eine herrliche Aussicht auf die weitlaufenden Kleinkarpatenwälder und auf das Donauhügelland gibt. Bemerkenswert ist vor allem das Felsfenster. Dieses von Touristen oft ausgesuchte Ziel wurde in der Vergangenheit auch als „Perle der Kleinen Karpaten“ bezeichnet.

 

Kontakt

Čierna skala (Felsformation)

Lošonec

 
 
 

WAS IST LOS IN REGION
April 2020
2MO 2DI 2MI 2DO 2FR 2SA 2SO
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Was ist zu sehen und zu tun
Unterkunft nach Mass